Mein erster Eindruck

  • Heyho,


    wollte euch mein persönliches Feedback geben wie ich den Server finde. Ich spiel nun seit etwa einer Woche hier und hab den Server etwas kennen gelernt. Wie jeder und alles hat der Server gute und schlechte Seiten und diese will ich euch aus meiner Sicht etwas näher bringen. Denkt dran, dass ist meine persönliche Meinung und kann von Person zu Person variieren.


    Fangen wir erstmal mit dem Schlechten an :evil:


    Das Erste was mir auffallen sollte, aber es nicht ist, war das Serverlogo. Hätte man mich nicht expliziet darauf hingewiesen, hätte ich diese "Kunstwerk" nicht als Serverlogo selbstständig erkannt, was ziemlich Schade ist. Würde mir ein etwas weniger künstlerische Serverlogo wünschen, das klar und einfach zu erkennen ist und im Kopf bleibt.


    Das Nächste wären die Spielerstädte. Sofern man nicht vorbeirennt, da der NPC etwas versteckt an der Seite ist. Findet man zur Zeit drei Spielerstädte. Eine Spielerstadt ist aktiv. Der Warp zu einer anderen ist vorhanden, allerdings befinden sich diese in einem Baustopp und kann das Spawngebäude der Stadt nicht verlassen. Die letzte Stadt als Baustelle betretbar ist. Um es kurz zu fassen, kommt nicht so gut an. Würde mir wünschen eine kleine Variation an möglichen Spielerstädten vorzufinden wie, Freebuild Mittelalter,Wüste, Moderne, Citybuild (mit der ihr auch schließlich werbt) und Chinesisch (allerdings keinen Port hat und etwas versteckt abseits liegt, aber vorhanden).


    Danach läuft man etwas am Spawn herum, um sich umzuschauen und sich bessere zu orientieren. Dabei fällt einem schnell auf, dass der Spawn doch wirklich recht klein ist und den Anschein vermittelt, mit all den Portschildern, dass der Spawn etwas "auseinandergerissen" wirkt. Würde mir vorallem in Richtung Süden wünschen mehr Spawnfläche zu vorfinden.


    Nachdem man sein erstes Home gesetzt hat und anfängt sich nach Hause zu porten, fällt einem schnell auf, dass eine Datenbankabfrage im Spielerchat auftaucht. [MPDB] loading your data… und [MPDB] Data sync complete! Wird sehr schnell sehr nervig, zumindestens für mich. Schaut bitte zu, dass ihr es in Zukunft im Hintergrund abfragt, ohne das es im Spielchat auftaucht. Das es noch ein Paar kleinere Wehwechen gibt, wie, wenn man mit dem Zug am Hauptbahnhof fährt, dass der ein oder andere Buchstabe (Ä) zuviel ist, werdet ihr mit Sicherheit beheben können.


    Was ich als neuer Spieler auf einem Server auch immer Erfahren will, welche Spielerränge es gibt wie Neugling, Spieler, Stammspieler etc. was die Voraussetungen dafür sind wie, Geld, Spielzeit, Voteanzahl usw. welche Vorteile in Form von weiteren Befehlen die mit sich bringen. Leider konnte ich sowas hier nicht in irgend einer Art finden. Als neue Spieler will ich immer ein Homepunkt zu meinem Zuhause haben und zur jeder Farmwelt. Meiner Meinung nach ist es auch sehr fragwürdig das eine Tierfarm und ein Shop aus der Spielermall ebenfalls einen GS-Slot einnehmen.


    Was mich aber mit ABSTAND! am meisten hier ANGEPISST! hat und der Hauptgrund ist warum ich die ganzen Romane überhaupt verfasse, ist dass ihr all eure tollen Features in den News berreich versteckt habt. Als neuer Spieler will ich nicht lange suchen müssen was den Server ausmacht wie z.B. sehr große Spielershops, Tiershop, Bildplattform & Bildergalarie und was ihr auch immer noch so versteckt, will ich direkt vorgeführt bekommen. Am Besten direkt in die Fresse damits Weh tut und auch in der Birne bleibt. Nuzt euren Bereich mit dem "Wissenswerten" besser. Immerhin sind die ganzen tollen Features, dass was euch besonders macht und von anderen Server unterscheidet und EUCH einzigartig!




    Gut Gut. Nachdem man sich mal den ganzen Frust von der Seele geschrieben hat kommen wir zu dem Good Stuff


    Ihr habt einen sehr liebevoll gestalteten und sehr detalierten Spawn bei dem man merkt, das ihr fähige Builders habt, bei denen man richtig spührt das Sie Feuer und Flamme fürs Bauen sind, sowie augenscheinlich viel Spaß am bauen haben und Leidenschaft mit rein bringen. Man braucht nicht weit zu laufen, um den Eingang zu den unterschiedlichen Farmwelten zu finden, liegt direkt vor der Nase und mit Pixelarts ausgeschildert sehr geil.


    Als Neugling hat man direkt am Anfang Diatools zur Verfügung und falls man doch sterben sollte, findet man immer hilfreiche Sachen in der Ramschkiste am Spawn, die einem Helfen wieder zu seinem Todespunkt zu finden. Die ersten Anfängergrundstücke sind auch gefühlt keine 10 Meter vom Spawn enfernt um direkt loslegen zu können.


    Sich am Serverspawn zu verlaufen, schein ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Alles ist ausgeschildert, sei es mit fliegender Schrift, Spielerköpfen oder scheinbar ein selbst geschriebenes Plugin das die Orientierung sehr leicht macht. Man braucht auch nicht lange bis man den ersten Servereinheimischen über den Weg läuft. Die meisten sehen einfach nur gut aus, allerdings gibt es auch ein paar wenige die mit einem Handeln oder sogar sprechen :o


    Der Serverspawn wird mit wechselnden Jahreszeiten und Jahresevents den Jahresgegebenheiten angepasst, da wird der Anblick vom Spawn nie langweilig ^.^. Sieht man heutzutage auch nur noch sehr selten, das sowas noch gemacht wird. Schon sehr geil. Dazu kommt noch das ihr die Spieler über Bauevents in die Serverstruktur mit einfließen lasst. Top-Notch.


    Nachdem man etwas Zeit auf dem Server verbracht hat, stellt man doch fest, dass es sich um eine sehr angenehme, herzlich nahe zu familiäre Serveratmosphäre handelt die offen für jede Frage sind. Während dem Spielverlauf stellt man auch fest, dass Serverevents auch nicht ausgestorben sind. Kleinere Events sind meist spontan und alle paar Tage. Größere Events sind einmal wöchentlich. Aktive Serverevents sind leider zu einer Seltenheit geworden.


    Das meiste Geld verdient man scheinbar über seinen Job den man übers Jobcenter am Spawn sich aussuchen kann. Es gibt selbst mit dem (Toiletten)TiefseeTaucher einen servereigenen Jobklasse. Extra verdienst bekommt man über den Adminshop in denen man eine große Auswahl an Items zum Verkaufen findet. Allerdings das Beste befindet sich in der Mitte des Adminshops, bei denen ihr eure eigenen Shulkerboxen sicher aufstellen könnt, um noch mehr Zeug verkaufen zu können. Einfach nur H-A-2xM-E-R - HAMMER yay :D, könnte man glatt mit werben.


    Eine weitere Möglichkeit um Geld zu verdienen befindet sich in der Servermall in denen man sich Shop mit gigantischen Mietflächen kaufen kann :o. Sobald man seinen Shop gefühlt hat, wird man wohl nie wieder Geld probleme auf dem Server haben. Aber keine Sorge es gibt genügend Möglichkeiten eurer Geld auszugeben. Mit Servereigenen Feature wie der Petshop, TierRanch, Bildplattform uvm. oder Gründet doch einfach eine Stadt. Man findet genügend Möglichkeiten um sein Geld los zuwerden. Denk nicht das ihr hier lange reich bleibt :P


    Fazit


    Sehr kleiner liebevoll gestallteter Server mit einem familiären Umfeld. Man kann quasi Vanilla Singleplayer Minecraft auf einem Server spielen mit minimalen Regeln. Der Server hat einiges an Potenzial ^.^ . Schon mehr Zeit hier verbracht wie ich zugeben wollen würde. Allerdings erinnert mich das meiste eher an einen Freebuildserver wie an ein Citybuildserver. Hat aber nichts zu heißen.


    Hoffe ihr könnt was mit der Kritik und dem Lob anfangen, um hoffentlich den Server zu einem noch besseren Ort zu machen.


    ~Raphi


    PS. Grammatik- und Rechtschreibfehler sind dem Leser geschuldet :P

    .

  • Hey Raphiknight,


    Zunächst einmal finde ich es schön das du zu uns gefunden hast.


    Ebenfalls finde ich es lobenswert, dass du dich bevor du eine Kritik (sowohl positiv als auch negativ) geschrieben hast dich erstmal mit dem Server auseinander gesetzt hast.


    Wir werden uns die Kritik sicherlich in der wöchentlichen Teambesprechung mal durch den Kopf gehen lassen und schauen inwiefern man ggf. Dinge umsetzen kann oder eben nicht.


    Danke also erstmal für deine konstruktive Kritik!


    Gruß _Sono