Bauregeln in Bakrabu

  • Bakrabu – Bauregeln


    Unsere Stadt steht unter dem Motto Wüstenstadt.

    Das macht es erforderlich doch ein paar Bauregeln aufzustellen.

    Wir wollen das Feeling von 1001 Nacht.

    Der Baustil ist orientalisch, wie bei Aladin und Jasmin.


    Achtung: Die allgemeinen Serverregeln stehen immer über den Stadtregeln


    Zu den Baumaterialen für die Außenfassade (sichtbarer Bereich = Stadtbild):


    Hauptmaterialen:

    -         Sämtliche Sandsteinarten, sowohl rot, also auch weiß.

    -         Keramik einfarbig (außer lila/pink-Töne, diese bitte nicht)


    Sekundärmaterialen:

    -         Wolle (Für z.B. Sonnendächer)

    -         glasierte Keramik (für Böden)

    -         Eisen-, Gold-, Lapislazuli-Blöcke,

    -         Eisengitter,

    -         Trockenbeton (aufgrund der Sandstruktur) kein lila oder pink,

    -         Sand

    -         sämtliche Holzarten in jeder Form, damit man Akzente an der Hausfassade setzen kann oder für Terrassenböden oder Flachdächer,

    als Begrenzung, etc pp.

    -         Glasblöcke oder Glasscheiben in nur geringen Mengen oder wenn es das Motto zulässt, z.B. ein Biotop/Treibhaus. Zuviel Glas macht

    das ganze evtl. modern und in einem heißen Land braucht man auch nicht zwingend Glasfenster

    -         Dunkler Prismarin

    -         Steinarten in sehr geringen Mengen


    Verboten:

    -         Produkte aus dem End

    -         Beton

    -         Produkte aus dem Nether (außer Glowstone)


    Bauart:

    -         Flachdächer und Zwiebeldächer, Türmchen, aber keine Spitzdächer

    -         Keine Bunkerbauten



    Eure Keller und Innenräume könnt ihr tapezieren, Teppich oder Parkett verlegen, Fliesen legen, wie es euch am besten gefällt.


    Bauhöhe:

    Kein Bauwerk, darf höher sein, als der Sultanspalast im Stadtzentrum, somit beträgt die max. Bauhöhe 120


    Baustil in den Stadtvierteln:

    Hafenviertel: Kaufmannshäuser, Gilden, Hafengebäude, Kräne

    Palastviertel: prunkvoll, palastähnlich

    Arbeiterviertel: einfacher Baustil



    Bitte baut Eure Farm unterhalb der Sandnarbe.

    Die meisten Gebiete liegen sehr hoch, damit habt ihr viel Raum für den Keller.

    Getreidefelder könnt ihr natürlich auch als Dekoration auf der Oberfläche einrichten, im Arbeiterviertel wäre das sehr passend, hier sollte die Fläche aber nicht mehr wie 30% eures Grundstückes einnehmen.

    Und bitte baut keine Kistenlager auf der Oberfläche, das sieht nicht schön aus. Kisten für Dekozwecke z.B. im Hafenviertel bei einem Händlerhaus oder bei einem Kaufmann sind dann natürlich erlaubt.

    Und während euerer Bauphase dürfen natürlich auch Kisten auf der Oberfläche positioniert werden.



    Viel Spaß und gutes Gelingen wünschen Euch


    Eure Bürgermeisterin von Bakrabu Goldigs_Madel1

    und der 1. Stadtherr Nylontoe