DIE Projektfinanzierung - aber warum?

  • Projektfinanzierung


    Manchmal fragt man sich ja als Gründer eines neuen Projektes, ob das wirklich eine gute Idee ist - meine Antwort in Bezug auf das, was ich euch hier präsentiere: ich weiß es nicht!


    Aber jetzt mal ganz von vorn, um die wichtigsten Fragen direkt zu Beginn zu klären: WAS ist diese Projektfinanzierung eigentlich und warum ist das ausgerechnet DIE Projektfinanzierung?

    Im Juni diesen Jahres hatte ich in meinem "Statement" zum Stand der Dinge bzgl. Spendenmarathon davon gesprochen, dass ich an einer ganz neuen Art der Projektunterstützung arbeiten würde. Zum damaligen Zeitpunkt stand diese jedoch noch in den Startlöchern, komplett unfertig und definitiv nicht vorzeigebereit. Mittlerweile bin ich mit dem Ergebnis aber zufrieden und denke, dass es jetzt Zeit ist, das Geheimnis dahinter zu lüften:


    Ganz grob gesagt ist die Projektfinanzierung eine Art "erweiterter Spendenmarathon", ohne, dass es eine Art "erweiterter Spendenmarathon" ist - wow! Ich versuchs mal besser mit dem Prinzip einer Versicherung zu vergleichen, das würde dem Ganzen zumindest etwas näher kommen:

    Man zahlt der Versicherung pro Monat einen gewissen Betrag und kann einen Schaden melden, der meistens auch bezahlt wird - mal komplett, mal aber auch nur zum Teil - und manchmal eben auch überhaupt nicht. Genau dasselbe Prinzip verfolgt die Projektfinanzierung!


    Heißt also im Klartext:

    Man zahlt jeden Monat einen bestimmten Betrag in die "Projektkasse" ein und kann zu jeder Zeit einen Antrag auf die Bezahlung von irgendeiner Sache stellen. Dazu zählen nicht nur Projekte im Sinne vom Stadtbau, Mega's oder sonstigen Grundstücken, sondern auch "kleine Projekte" im Sinne von Rückzahlung von Items, die im Mall- oder Stadtshop gekauft wurden, Bezahlung der Person, die die unterirdische Farm ausgehoben hat, Kauf von Pferden, um Chris zu nerven, dass er wieder was zu tun hat, und und und...

    Damit spart man unterm Strich nicht nur eine Menge Geld, sondern wird auch wesentlich schneller fertig als vielleicht angedacht!

    Trotzdem heißt das, als Vorwarnung, aber noch lange NICHT, dass JEDES Projekt auch vollständig, geschweige denn überhaupt bezahlt wird - denn die Projektfinanzierung hat, wie eine richtige Versicherung auch, nur eine begrenzte Summe an Geld zur Verfügung und wird diese nur im allergrößten Notfall überschreiten. Deswegen bin ich leider dazu gezwungen, die Anfragen immer auf ihre Dringlichkeit zu kategorisieren, was euch aber nicht einschüchtern soll, eine Anfrage zu stellen.


    Wer jetzt, nach diesem halben Roman an Informationen, sagt: "Boah mega, da zahl ich ein!", der kann aus drei Finanzierungsmöglichkeiten wählen:

    Standard-Finanzierung:

    • 250$/Monat
    • es wird bis zu 25% finanziert
    • Finanzierung kann ab dem 3. Monat Einzahlung gestartet werden


    Premium-Finanzierung:

    • 500$/Monat
    • es wird bis zu 50% finanziert
    • + 50$ Zusatzfinanzierung beim ersten Projekt
    • Finanzierung kann ab dem 2. Monat Einzahlung gestartet werden


    Premium+-Finanzierung:

    • 1000$/Monat
    • es wird bis zu 100% finanziert
    • + 100$ Zusatzfinanzierung beim ersten Projekt
    • Finanzierung kann ab der ersten Einzahlung erfolgen
    • + 1x gratis Werbung im MineWelt-Magazin schalten

    Eine Anfrage für die Finanzierung eines Projektes kann jederzeit ingame, über Discord oder TS, ebenso wie über das Forum als private Nachricht gestellt werden - oder ihr werft mir eine Anfrage direkt in den Haus- oder Stadtbriefkasten.


    Um jetzt nicht noch länger auszuschweifen: DARUM ist das DIE Projektfinanzierung!


    Bei Fragen dazu könnt ihr euch natürlich jederzeit ebenfalls an mich wenden, einfach ansprechen.


    Viele Grüße,

    euer Finanzier Otto


    Übrigens: das Projekt ist so brandaktuell an den Start gegangen, dass noch nicht einmal die "AGB's" fertig sind (wieso mach ich sowas eigentlich). Sind die vollständig geschrieben, gibt's die hier unter diesem Beitrag einzusehen (ich werd mich auch ranhalten ;)).