Beiträge von Yalessia

    1. Stadterweiterung: Das Starterviertel


    Dank einer großzügigen Spende von Auto ist es uns nun möglich gewesen unsere Stadt nach Süden hin mit der 1. Stadterweiterung auszubauen. Da ihr in der Innenstadt bisher nicht selbst bauen konntet, haben wir ganz im Südwesten der Stadt nahe des Adminshops nun das Starterviertel errichtet, für alle, die lieber selbst gern bauen.

    Vor ca. einer Woche haben wir begonnen das hügelige Waldland schrittweise zu erschließen. Viele Bäume mussten weichen, um Platz für Grundstücke zu schaffen. Dennoch war unser Anliegen, die natürliche Landschaft in diesem Gebiet beizubehalten.

    Seit heute ist das Gebiet komplett erschlossen und umfasst 45 neue Grundstücke auf denen ihr selbst bis auf Bedrockebene bauen könnt. Da es sich um ein Starterviertel handelt, gelten lediglich die serverüblichen Bauregeln, der Stil der Stadt muss hier nicht eingehalten werden. Hier könnt ihr euch auf 3 verschieden großen Grundstücksgrößen zum günstigsten Preis selbst verwirklichen. Um starterfreundlich zu sein, haben wir die Grundstückspreise so niedrig wie möglich gemacht und nehmen für die Grundstücke lediglich den Servermindestpreis.

    Folgende Grundstücksgrößen sind erhältlich:

    10x10 Blöcke = 120 $

    15x15 Blöcke = 270 $

    20x20 Blöcke = 480 $

    Kommt einfach in das Infohaus hoch oben auf dem Berg. Von dort aus habt ihr einen guten Rundumblick und könnt euch auf der Karte das passende Grundstück aussuchen. Allen Grundstücksbesitzern sei gesagt: Achtung! Die Grundstücke sind wie auch das Gebiet natürlich generiert. Ihr könnt euch bis Bedrockebene runterbauen, aber tut dies bitte mit Vorsicht, damit ihr nicht in Lava oder einer tiefen Schlucht landet. Unter einigen Grundstücken befindet sich sogar ein Zugang zur Mine!

    Das Starterviertel gleicht einem kleinen Dorf oder einer ruhigen Siedlung in natürlicher Landschaft. Liebevoll gestaltete Orte und kleine Eastereggs lassen sich hier in diesem Viertel finden. Vielleicht wirst du hier zum Höhlenforscher oder entspannst dich im Berg in der Feengrotte. Der Siedlungskern am Schaukelbaum bietet dir einen Platz mit öffentlich nutzbaren Tools wie der Werkbank, Ofen und Kiste zur Zwischenlagerung. Auch das bedeutet für uns starterfreundlich! Mit der 1.14 werden wir weitere Tools dazustellen, damit du direkt in deinem neuen Viertel starten kannst.

    Das Starterviertel liegt so nah am Adminshop wie es näher nicht geht. Wenn du nach Südwesten die Stadt verlässt ist es nur noch ein Katzensprung bis dorthin. Genauso natürlich auch in die Stadt! Auf dem Bild kannst du erkennen, dass der Adminshop und die Kunstgalerie in Sichtweite des Viertels liegen.

    Wenn wir wieder etwas flüssig sind, planen wir einen Warp für dieses Viertel zu kaufen, damit du vom Spawn direkt in dein neues Viertel beamen kannst oder auch in die Innenstadt. Hierzu haben wir bereits ein Bussystem entwickelt, was dann in Kürze auch funktionieren wird.

    Wie du siehst, wird das Starterviertel auch in Zukunft wachsen und sich verbessern! Werde du ein Teil davon!

    im Starterviertel!


    Wir wünschen euch gutes Bauen!

    Gottessia

    Schöner Wohnen im Sonnenhaus

    Für alle, die zum kleinen Preis in einem wunderschönen Haus wohnen möchten, bietet das Sonnenscheinhaus ausreichend Platz für 6 Mietparteien. Das Sonnenscheinhaus besticht durch seine außergewöhnliche Fassade im Sandsteinlock. Fast schon majestätisch lässt es sich hier wohnen in dem nach Süden ausgerichteten Haus am Ende der Shoppingstreet. Komfortabel über Treppenhaus und Lift lassen sich die Wohneinheiten erreichen.



    Wie ihr so eine Wohnung am besten einrichten könnt, zeigt euch die Musterwohnung im 1. Stock.


    Wenn du mehr Platz benötigst und es richtig exklusiv magst, dann kannst du im Loft mit traumhaftem Rundbalkon und Ausblick über die Stadt wohnen. Hier hast du den Platz von einer ganzen Etage für dich allein!



    Die Wohnungen sind für 800$ erhältlich, das Loft kannst du für einen Preis von 1600$ dein Eigen nennen. Diese exklusive Wohnung gibt es jedoch nur einmal!


    Gerne helfen wir dir bei der Inneneinrichtung deiner Wohnung und geben dir nützliche Tipps.

    Wir freuen uns, dich als zukünftigen Bürger von Orialis begrüßen zu können.


    Gottessia

    Upgrade Orialis: Das Doppelgeschäftshaus und das Sonnenscheinhaus

    In Orialis sind heute 2 neue Baustellen fertiggestellt worden.


    Das Doppelgeschäftshaus

    An der Shoppingstreet 4 ist ein Geschäftshaus entstanden für 2 zukünftige Shopbesitzer. Wie auch schon das Geschäftshaus von Mille, umfasst eine Häuserhälfte 2 Etagen Shopfläche und 2 Etagen Wohnen. Du benötigst nur eine Region, um dich auf allen Etagen verwirklichen zu können. Die Shopfläche bietet sehr viel Platz zum Verkaufen für alle denen die Mallshops zu klein sind. In der 3. Etage lässt es sich wohnen und im Dachgeschoss könnte man ein Lager für den Shop errichten. Bei Bedarf können wir euch auch noch einen Keller bauen. Sicher dir schnell eins der exklusiven Geschäftshäuser von Orialis!



    Alle Häuser kannst du wie immer im Rathaus kaufen. Viel Erfolg mit deinem neuen Geschäftshaus wünscht Gottessia!

    Reich werden in Orialis!!!

    Auch das ist ein Auftrag unserer Stadt!


    Du farmst dich fast zu Tode, aber der Adminshop zahlt nur einen Hauch von $?

    Du klapperst unzählige Spielershops ab, um mühsam nach besseren Preisen zu suchen?

    Das muss nicht sein!


    Ab heute eröffnet der Ankaufshop in Orialis. Mit beständigen Ankäufen wie Quarz und Eisen und wechselnden, bietet dir der Shop im KO ein sicheres Einkommen, natürlich zu weitaus besseren Preisen als der Adminshop! Damit du nicht mühsam vergleichen musst, übernehmen wir das für dich und schreiben dir den Gewinn gegenüber dem Adminshop gleich mit auf die Verkaufsschilder. Wir kaufen stackweise an, was nicht heißt, dass du auch Einzelstücke verkaufen kannst. Die Shopschilder rechnen den Preis automatisch um. Einfach ein Linksklick auf das Schild und du verkaufst die entsprechende Menge in deinem Inventar. Da es sich um einen reinen Ankaufshop handelt, kann es dir auch nicht versehentlich passieren, dass du das Item für teuer Geld kaufst, anstatt es zu verkaufen. Dies ist bestimmt schon einigen von uns passiert und sehr ärgerlich.

    Orialis möchte dir Ärger ersparen und die Wirtschaft so vorantreiben, dass alle etwas davon haben. Mit deinem Gewinn kannst du munter weiter shoppen im KO oder du sparst auf eins der eklusiven Cityhäuser, gleich in der Nähe der Einkaufsstraße oder du eröffnest vielleicht selbst einen Shop in einem der neuen Geschäftshäuser von Orialis. Dieses Wochenende konnten wir zwei neue Baustellen in Orialis fertigstellen. Der Post dazu folgt hier in Kürze.                     


    Bis dahin, gutes Shoppen und reichlich Gewinn!

    Gottessia

    Das KO öffnet seine Pforten!

    Nach der Stadteröffnung zu Anfang des Monats, wurde fleißig gefarmt, sodass nun 3 neue Shops im Kaufhaus Orialis eröffnet wurden.

    Im Alchieshop findest du viele nützliche Tränke und Brauzutaten, aber auch Raketen zum Fliegen mit Elytren.

    Umweltschonend wie Orialis nun einmal ist, werden Pfandflaschen auch direkt zurückgenommen.

    Richtig bunt gehts im Malershop zu. Hier findest du alle 16 Farben zum einfärben deiner Blöcke.

    Wenn du deine Wolle direkt farbig möchtest, kommst du am besten zum kleinen Wollladen. Hier kannst du entscheiden, ob du die Wolle einzeln oder in größerer Stückzahl kaufen möchtest. Den ultimativen Sheepshaver 300 bieten wir für Selbstfarmer an.


    Auch unser erstes Geschäftshaus wurde bereits an Mille verkauft und ist schon eingerichtet. Du findest es direkt an der Mall. Hier gibt es viele schöne Bilder. Sid wird hier auch bald ihre Bilder zum Verkauf anbieten.


    Wir wünschen fröhliches Shoppen und Dekorieren!


    Gottessia

    Kein Aprilscherz!

    Heute am 1. April 2019 eröffnete um 21:00 die Stadt Orialis!

    Gefeiert wurde mit Freibier und Milch für die Kleinen ;)

    Ab heute spawnt ihr im Rathaus, wo ihr auch die vielen Informationen zur Stadt und den Grundstücken findet.

    Ein Geschäftshaus wurde direkt verkauft an Mille. Besucht ihren neuen Galerieshop in der Shopping Street!


    Auf ein Wiedersehen in Orialis!

    Wir danken für die tollen Gastgeschenke.

    Gottessia

    Upgrade Orialis: Shoppen in der Shopping Street


    Liebe Mineweltenbummler,

    natürlich bietet euch Orialis auch die Möglichkeit aus vollem Herzen zu shoppen. Vielleicht bist du selbst Unternehmer und möchtest einen eigenen Shop errichten?

    In Orialis ist das kein Problem! Wir bieten dir zwei unterschiedliche Shopmöglichkeiten an.


    Kaufhaus Orialis, kurz: KO

    Das KO liegt direkt am großen Platz, am Eingang zur Shopping Street. Es bietet auf 4 Etagen + Keller und Dachboden eine Vielzahl möglicher neuer Shops. Kleine Shops gibt es schon für 1000$ und die großen Shops für 3000$ lassen sich wunderbar in 3 Shops unterteilen, perfekt geeignet für ein Shopteam, das sich zu dritt einen Shop teilen möchte. Einrichtungsbeispiele findest du in den unteren Shops. Hier findest du z.B einen Plattenladen, in dem du die seltenen Schallplatten in Minecraft kaufen kannst, extra von gottodo für dich mit einer Spezialfalle gefarmt.


    Exklusive Geschäftshäuser

    Für die dicken Fische unter uns, bieten die exklusiven Geschäftshäuser in der Shopping Street Verkaufsplatz über 2 Etagen. Der besondere Clou: Du kannst in den Stockwerken darüber auf mehreren Etagen direkt über deinem Shop wohnen und das alles auf einer Gebietsregion. Die Shopping Street zeichnet sich durch einen detailierten Baustil aus mit sehr indivuduell gestalteten Häusern. Sei auch du ein Teil dieser exklusiven Lage und zeig anderen wie erfolgreich du mit deinem Shop bist!

    Wir sind in den letzten Aufräumarbeiten. Nur noch ein paar Tage bis zur Stadteröffnung! Regionen wurden schon gesetzt, erste Reservierungen laufen schon. Das Rathaus wird der neue Spawnpunkt für dich. Hier erfährst du alles zu den Kosten der bisher verfügbaren Regionen. Wir freuen uns darauf, dich bald unsere liebevoll gestalteten Gebäude betreten zu lassen.


    Liebe Grüße

    Gottessia (gottodo & Yalessia)

    Upgrade Orialis: Wohnen in der Innenstadt


    Liebe Mineweltenbummler,

    da mich täglich Anfragen erreichen, wie und wo man in Orialis wohnen kann, möchte ich euch heute vorstellen, was wir an Wohnmöglichkeiten bereits geschaffen haben und was in Kürze folgt.

    Um den viktorianischen Baustil von Orialis zu wahren, vergeben wir in der Innenstadt keine Baugrundstücke, sondern bauen alles selbst. Natürlich geben wir euch die Möglichkeit diese wunderschönen Häuser mit reichlichen Quarzverzierungen zu beziehen.


    4 Jahreszeiten: exklusives Wohnen

    Der Wohnkomplex "4 Jahreszeiten" ist bereits fertig gestellt und bietet auf 4 Etagen + Keller Wohnen auf exklusivem Raum. Die Außenfassade sowie das Treppenhaus werden stets so bleiben, jedoch könnt ihr den weiteren Innenraum komplett nach euren Vorstellungen gestalten. Wir haben euch einen Kamin und erste Wände und Böden vorgebaut, die ihr aber wegreißen könnt, um euer Heim nach euren Vorstellungen zu gestalten. Im Keller findet sich Platz für ein Lager. Zudem besitzt das Haus einen kleinen Ziergarten und liegt direkt an der Hauptstraße und grenzt nach Hinten an den großen Platz und die Geschäftsstraße.



    Vorrübergehend günstig Wohnen im Gasthaus

    Direkt am großen Platz am Anfang der Geschäftsstraße liegt der urige Pub von Orialis. Hier kannst du drinnen oder draußen im Biergarten ein Bierchen genießen oder frei nach dem Motto "Beer and Bed" auch kostengünstig einchecken. Perfekt geeignet für Serverneulinge bekommt ihr hier für euer Serverstartgeld von 60$ schon ein Zimmer zur Miete. Diese sind mit allem ausgestattet, was man für den Start auf dem Server benötigt (Bett, Werkbank, Ofen, Braustand) und natürlich gibt es auch ein Bad in dem du dich duschen kannst, wenn du von einem schweren Farmtag zurück kommst. Natürlich nehmen wir auch alte Serverhasen in unserem Gasthaus auf. Vielleicht wartest du auf eins der exklusiven Häuser in Orialis und benötigst vorrübergehend eine Unterkunft? Wie wäre es mit einem schönen Zimmer mit Erker und tollem Blick über den großen Platz schon für 100$/Monat?



    Bauen auf eigenen Grundstücken

    Da wir bisher nur Grundstücke in der Innenstadt vergeben dürfen, ist es noch nicht möglich, in Orialis selbst auf einem Grundstück zu bauen. Mit den ersten Stadteinnahmen werden wir aber möglichst schnell 2 weitere Stadterweiterungen kaufen und in der Südstadt das Baugebiet für Bauanfänger erschliessen. Hier wird es voraussichtlich 2 Grundstücksgrößen zum günstigen Preis geben auf denen frei gebaut werden kann, ohne sich an enge Bauregeln halten zu müssen. Wenn die Südstadt weiter erschlossen ist, werdet ihr hier auch größere Grundstücke bekommen können für etwas fortgeschrittenere Bauer.


    Wie ihr seht, versuchen wir auf möglichst viele Wünsche und unterschiedliche Baufähigkeiten einzugehen. Wenn du uns finanziell bei der Erweiterung unserer Stadt unterstützen möchtest, schau doch mal im Mallshop 3 <3 vorbei und kauf dort ein.


    Komm natürlich auch gerne über den Spielerstädtewarp zu uns und schau dir unsere Stadt an. Bis zur Eröffnung ist es nicht mehr lang und dann kannst du dich frei in der Stadt bewegen und dir vielleicht schon dein erstes Heim in Orialis kaufen.


    Liebe Grüße

    Gottessia (gottodo & Yalessia)

    Upgrade Orialis: Die 3 Hauptgebäude


    Liebe Mineweltenbummler,

    da die Eröffnung der Stadt kurz bevor steht, möchte ich euch in kleinen Upgradehäppchen die Entwicklung seit Baubeginn verdeutlichen und euch erste Einblicke gewähren lassen. Seit einiger Zeit sind die 3 Hauptgebäude Rathaus, Museum, Kirche fertig.

    pls klick the pic!

    Im Hintergrund seht ihr auch das gelbe Haus des Stadthalters gottodo.


    Über das Rathaus werdet ihr ab Eröffnung über den Städteport in die Stadt gelangen. Ihr spawnt in dem großen Kuppelraum. Dort findet ihr auch die Karte zum Gebiet. In den vielen kleinen Zimmern des Gebäudes werdet ihr in die Bauregeln der Stadt eingeführt und erhaltet hier ähnlich wie in der Immobilienbörse Informationen zum Kauf der Grundstücke. Wer sich also in Orialis niederlassen möchte, findet im Rathaus alle wichtigen Informationen.



    Im Museum sind bereits alle bisher verfügbaren Köpfe der letzten Monate eingezogen. Wie ihr wisst, gibt es seit Juli letzten Jahres monatliche Dekoköpfe zu kaufen. Ich habe sie alle! und auch die Sondersammlungen im Museum ausgestellt. Ein sehr kostenintensives aber schönes Hobby. Ein Ausflug ins Museum lohnt sich also.


    Die Kirche... war mal kleiner geplant ;) Jetzt hat sie max Bauhöhe und einen göttlichen Tempel im Inneren auf dem Dachboden. Für alle heiratswilligen auf dem Server der placetobe! <3 und auch für die, die gesündigt haben ;)



    Nutzt doch einfach den Spielerstädte-Warp Orialis und kommt uns besuchen!


    Liebe Grüße

    Gottessia (gottodo & Yalessia)

    Ich finde das eine super Idee. Leider bin ich morgen zu der Zeit beim Tanzen und kann deshalb nicht aktiv teilnehmen, aber ich wünsche allen viel Erfolg bei der Suche und ganz viel Spaß. Ich schätze mal das wird sich sehr lohnen!

    Hallo liebe Minewelt Gemeinde,

    nachdem meine Halloweenbanner so gut bei euch angekommen sind, würde ich zu Weihnachten gerne ein neues Bannerduo an einem dieser Stände verkaufen. Das Duo besteht aus dem Grinch und einer Weihnachtsmütze. Übereinandergehängt sieht das Ganze dann so aus wie unten. Die Mütze lässt sich vielseitig verwenden. Weitere Bannerideen dann dazu in meinem Shop. Natürlich lassen sich beide Banner auch einzeln verwenden.

    Preis pro Banner: 50$.


    Alles Liebe

    Yalessia



    &thumbnail=medium

    Orialis ist die erste Serverstadt auf MineWelt. Sie wurde durch den ersten Platz im Bauwettbewerb zum Thema Tempel gewonnen. Der Name ist zusammengesetzt aus den Wörtern Ori und einer Abwandlung meines Vornamens. Ori aus dem gleichnamigen Spiel ist ein weißer Schutzgeist. In Orialis steht er stellvertretend für das viele weiße verbaute Quarz. Übersetzt bedeutet Orialis: Eine Stadt, deren hypnotische Ausstrahlung Grund genug ist, den nächsten Tag zu erleben.




    &thumbnail=medium



    Die Häuser in Orialis sind im viktorianischen Architekturstil gebaut. Neoklassizistische und auch neugotische Elemente lassen sich ebenfalls in Orialis finden. Die vorwiegend aus unterschiedlichen Tonfarben gebauten Häuser werden mit vielen Elementen aus Quarz verziert, wie Giebel und Ziertürmchen.


    Im Innenstadtgebiet befinden sich auf einem weitläufigen Platz mit Kaskadenbrunnen die imperialistisch geprägten Gebäude wie das Rathaus, die Kirche und das Museum. Trotz ihrer Größe wurde darauf geachtet, dass die Relation zum Minecraftcharakter stets gehalten wird, wie z.B. die Höhe der Fenster. Im Rathaus befindet sich der Spawnpunkt. Hier erhält der Spieler nach Ankunft diverse Informationen zur Stadt (Bauregeln, Stadtbanner, etc.) Im Museum werden stadthistorische Objekte ausgestellt. Außerdem finden sich hier alle Dekoköpfe angefangen vom Startmonat Juni 2018. Im Süden schließt sich an den zentralen Platz die Geschäftsstraße an, in der Spieler, ähnlich wie in der Mall, die Nutzung eines Geschäftsraumes erwerben können und ihre Waren anbieten können.

    Das Stadtgebiet wird voraussichtlich zunächst in Richtung Süden erweitert. Während im Innenbezirk sämtliche Häuser von mir vorgebaut sind, um den viktorianischen Stil strikt zu erhalten, wird es im Süden der Stadt die Möglichkeit geben, auf kleinen Startgrundstücken sein eigenes Reich zu gestalten. Spieler, die lieber im Baustil der Stadt wohnen möchten, werden sich voraussichtlich im innerstädtischen Bereich ein vorgebautes Wohnhaus einrichten können.


    Im Westen grenzt die Stadt ans Meer. Dort wird in Höhe der Innenstadt die Hafencity entstehen. Abweichend vom üblichen Baustil besteht die Hafencity aus kleinen Häusern ohne Quarz und einer Kaimauer, die sich entlang des Meeres schlängelt. Hier könnten später auch Schiffe anlegen.


    Weiter im Norden wird mit einer weiteren Stadterweiterung das Feriengebiet entstehen. Ein Leuchtturm und ein Hotel gehören mit dazu. Auf einer größeren Insel können sich Spieler Ferienhäuser errichten. Auch hier kann vom üblich viktorianischen Stil abgewichen werden und der Baustoff Quarz im Sinne des modernen Bauens genutzt werden. Exklusive Inseln im Wasser können von Spielern bebaut werden, die das nötige Kleingeld besitzen. Riffe, Schiffswracks und Höhlen laden zum tauchen ein.


    Angrenzend an das Feriengebiet, nördlich der Innenstadt, wird Orialis mit der Nordstadt erweitert. Hier sollen schöne Villen im typisch viktorianischen Stil entstehen. Diese können von Spielern gebaut werden, die es verstehen, diesen Stil umzusetzen.


    Wer Anno schon einmal gespielt hat, kann sich vorstellen wie Orialis mit den unterschiedlichen Vierteln wirken wird. Die Stadt umfasst folgende Gebiete:

    Stadtgebiet Baustil Nutzung
    Innenstadtbezirk Viktorianisch, neugotisch, imperialistisch Spawn, Info, Geschäfte
    Südstadt Unterschiedliche Baustile Startgrundstücke
    Hafencity Mittelalterlich, ohne Quarz Hafen, Öffnung zum Meer
    Feriengebiet Moderne Strandhäuser Hotel, Urlaubsgebiet, Tauchen
    Nordstadt Viktorianisch, städtische Villen Villenviertel







    Mit der Stadt ist das gesamte Gebiet erst zu ca. einem Drittel erschlossen. Orialis wird schön, städtisch, ein zu Hause für viele Spieler bieten, aber Orialis möchte mehr sein als nur eine Stadt…

    In der Mitte des Gebietes befindet sich der Sumpf, der unberührt erhalten bleibt. Er bildet zugleich Zentrum und Verbindung der 3 großen Gebiete des Landes.


    19-8vaufmbdq1-qwaqkutkyaw-png


    Überquert man den Sumpf in Richtung Osten und erklimmt das hohe Gebirge, findet man mit etwas Glück vielleicht das magische Haus. Wenn du es findest und bereit bist für Veränderungen, wirst du in die Welt von Silairo eintauchen. Silairo ist der Spiegelname von Orialis, lies ihn rückwärts und du wirst ihn erfahren, denn hier in dieser Welt ist alles anders. Durch einen baulichen Trick erhält der Spieler beim Betreten und Durchqueren von Silairo den Eindruck als wäre er geschrumpft. Abseits des städtischen Lebens kann man sich hier der Illusion an Bauwerken aus dem Bereich Flora und Fauna hingeben. Sobald das Gebiet erschlossen ist, könnten hier evtl. auch kleine Häuschen im fantastisch-magischen Baustil entstehen. Auch Silairo wird später in unterschiedliche Gebiete gegliedert, angepasst an dessen Natur.


    &thumbnail=small


    Das dritte Gebiet des Landes befindet sich im Südosten. Es umfasst das natürlich generierte Dorf, was auch so erhalten werden soll und erstreckt sich über die Weiten der Plains. Hier soll für alle Bewohner von Orialis eine Farmwelt entstehen. Da es in der Hauptstadt von MineWelt wie auch in der Stadt Orialis verboten ist, oberirdische Farmen zu bauen, viele Spieler aber nicht auf die dauerhafte Beständigkeit z.B. einer Baumfarm verzichten möchten, bekommen Spieler hier die Möglichkeit entweder die von uns erbauten Farmen zu nutzen oder sich selbst auf großen Farmflächen eigene Farmen zu errichten. Auf kleineren Grundstücken können Ställe erworben oder gebaut werden, in denen es möglich sein wird, Tiere zu halten. In Orialis ist also niemand gezwungen im Keller, fernab von Tageslicht einsam vor sich hin zu farmen, sondern kann dies in schöner, ländlicher Umgebung tun.


    &thumbnail=small – eine Stadt zum Wohnen,

    19-8vaufmbdq1-qwaqkutkyaw-png – ein Gebiet zum Träumen,

    &thumbnail=small – sich dauerhaft Versorgen, auch mit frischer Luft!



    Soweit der Plan.

    Wer uns bei der Umsetzung dieses Traums unterstützen möchte oder sich einfach ein erstes Bild von der Stadt machen möchte, ist herzlich eingeladen, Orialis über den Städteport zu besuchen. Die Rathausfront steht bereits. Für den Weiterbau benötigt werden vor allem Quarz, Netherziegel und diverse Tonfarben.



    Wir freuen uns auf euren Besuch!

    Yalessia (Bürgermeisterin) und gottodo (Nervenbündler und CoBürgermeister)